Im Hinspiel, das bei angenehmen Temperaturen im August stattfand, musste Steimbkes Dennis Pissor dem starken Uchter Kai Bredemeyer hinterherlaufen – öfter als seinem Team lieb sein konnte. Morgen treffen die beiden wieder aufeinander, wenn es die Wetter- und Platzverhältnisse zulassen.	Brosch

Im Hinspiel, das bei angenehmen Temperaturen im August stattfand, musste Steimbkes Dennis Pissor dem starken Uchter Kai Bredemeyer hinterherlaufen – öfter als seinem Team lieb sein konnte. Morgen treffen die beiden wieder aufeinander, wenn es die Wetter- und Platzverhältnisse zulassen. Brosch

07.12.2013 Von Matthias Brosch

SCU-Coach Meier befürchtet eine Lotterie

Fußball-Bezirksliga: Das Derby in Steimbke ist selbst auf Kunstrasen nicht sicher

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
7. Dezember 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen