Der 20-jährige Leon Bukowski (rechts), hier am letzten Wochenende gegen Leeses Thilo Twachtmann, macht sich in Schamerloh durch seine Flexibilität immer unersetzbarer. Foto: Steinkampf

Der 20-jährige Leon Bukowski (rechts), hier am letzten Wochenende gegen Leeses Thilo Twachtmann, macht sich in Schamerloh durch seine Flexibilität immer unersetzbarer. Foto: Steinkampf

Schamerloh 14.10.2022 Von Helge Nußbaum

Fußball-Kreisliga

SG Schamerloh: Trainer Torsten Wulf will neun Punkte bis zum Winter

Topfavorit SC Haßbergen musste am vergangenen Spieltag durch das 2:3 beim TSV Loccum weiter abreißen lassen und befindet sich nur noch auf Platz drei der Fußball-Kreisliga. Spitzenreiter Leese und Verfolger Steyerberg gaben sich bei ihren jeweiligen 6:1-Erfolgen hingegen keine Blöße.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2022, 08:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen