Das Stolzenauer Prinzenpaar Ingo I. und Tina I. (oben, Dritte von links und rechts) sucht Nachfolger für den Narrenstart und den Karneval im kommenden Jahr. Graue

Das Stolzenauer Prinzenpaar Ingo I. und Tina I. (oben, Dritte von links und rechts) sucht Nachfolger für den Narrenstart und den Karneval im kommenden Jahr. Graue

Stolzenau 20.09.2019 Von Die Harke

SKV sucht neues Prinzenpaar

Bewerbungen sind ab sofort möglich

Der Stolzenauer Karnevalsverein Rot-Gold startet die Suche für die Nachfolge des noch amtierenden Prinzenpaares Ingo I. und Tina I. Ein ereignisreiches Jahr neigt sich für die Regenten dem Ende zu. Am 16. November heißt es für die beiden Abschied nehmen von Krönchen, Zepter und Hermelin. „Wir hatten eine total witzige Zeit. Familie, Freunde und Bekannte haben mit uns gefeiert und über so manchen Scherz werden wir wohl ewig lachen. Schade, dass die Zeit so schnell vergangen ist“, resümierte das Majestätenpaar. Nun hofft der SKV auf viele Bewerbungen aus dem Narrenvolk. Wer dieses Ehrenamt als Prinz, Prinzessin oder Majestätenpaar für ein Jahr übernehmen möchte, ist aufgerufen, sich zu melden. Die Voraussetzung: Die Bewerberinnen und Bewerber müssen volljährig sein. Jürgen Wegener, Vorsitzender des SKV, teilte mit, dass es auch eine „Finanzspritze“ für die neuen Regenten geben wird. Wer Lust und Laune auf jede Menge Spaß und eine unvergessliche Zeit hat, richtet eine schriftliche Bewerbung bis zum 30. Oktober an: Jürgen Wegener, Auf dem Weinberge 7, 31592 Stolzenau.

Der Narrenstart findet traditionell am Folgesamstag des 11. November statt. Gefeiert wird am 16. November im Stolzenauer Hotel „Zur Post“. Einlass ist ab 20.30 Uhr, Beginn um 21 Uhr. „Musik, Tanz und Klamauk stehen auf dem Programm“, blickt Wegener auf den „Narrenstart“. „Wir freuen uns auf viele gutgelaunte Gäste aus nah und fern.“

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2019, 07:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.