Nienburg 04.05.2019 Von Die Harke

Saison-Highlight für den MTV Nienburg

Badminton: Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Mülheim an der Ruhr

Noch bis Sonntag findet in Mülheim an der Ruhr die deutsche Badminton-Meisterschaft für U15-Mannschaften statt. Der MTV Nienburg qualifizierte sich Ende März durch einen zweiten Platz bei der „Norddeutschen“ in eigener Halle für dieses Saison-Highlight. Zu dem zehnköpfigen Aufgebot des MTV gehören Tessen Winter, Martin Schmidt, Jan Wilewald, Nils Ole Ryga, Luka Zieris, Kevin Graeve, Lara Dietz, Alina Jochim, Lea Dietz und Cattareya Paschke. Betreut wird das Team von Sandra Reichstein und Celine Molitor.

„Die Zielsetzung ist nicht einfach zu definieren, weil in diesem Jahr viele Mannschaften sehr ausgeglichen besetzt sind. Zu den Favoriten gehören sicherlich der Horner TV, die Hessen schicken mit dem TV Hofheim ein gutes Team ins Rennen, und die Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen muss man ebenfalls immer auf dem Zettel haben“, weiß Reichstein.

Entsprechend schwer wird es sicherlich für die Nienburger, sich als Gruppenzweiter ins Halbfinale zu spielen. „Ganz klar: Es wird viel von der Auslosung und der Tagesform unserer Kids abhängen. Und ein glückliches Händchen bei der Aufstellung gehört sicherlich auch dazu.“ Die Nienburger wollen auf jeden Fall auch am Sonntag noch mit dabei sein, denn dann werden die Halbfinalspiele stattfinden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Mai 2019, 10:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.