Am Samstag findet zum ersten Mal das „Weserbeatz – Nazis aus dem Takt bringen“ – Open-Air-Festival in Nienburg auf dem Bürgermeister-Stahn-Wall statt. Von 10 bis 23 Uhr findet man dort ein buntes Programm aus Infoständen, Redebeiträgen, Kabarett und Entertainment und natürlich ordentlich Musik von tollen Bands wie „Faakmarvin“. Faakmarvin

Am Samstag findet zum ersten Mal das „Weserbeatz – Nazis aus dem Takt bringen“ – Open-Air-Festival in Nienburg auf dem Bürgermeister-Stahn-Wall statt. Von 10 bis 23 Uhr findet man dort ein buntes Programm aus Infoständen, Redebeiträgen, Kabarett und Entertainment und natürlich ordentlich Musik von tollen Bands wie „Faakmarvin“. Faakmarvin

Nienburg 10.08.2017 Von Die Harke

Samstag „Nazis aus dem Takt bringen!“

Erstes „Weserbeatz“-Open-Air-Festival beginnt um 10 Uhr am Bürgermeister-Stahn-Wall

Samstag findet zum ersten Mal das „Weserbeatz – Nazis aus dem Takt bringen“ – Open-Air-Festival in Nienburg auf dem Bürgermeister-Stahn-Wall statt. Von 10 bis 23 Uhr findet man dort ein buntes Programm aus Infoständen, Redebeiträgen, Kabarett und Entertainment und natürlich ordentlich Musik von tollen Bands. Der Eintritt ist frei. Von zwölf Bands gibt es ordentlich Musik auf die Ohren. Von Pop, über Rock, Crossover, Punk, Blues, Indie und Rap bis hin zu Metal ist für jede und jeden etwas dabei. Dazu treten der Kabarettist Thorsten Stelzner, der Poetry-Slammer Tobias Kunze und der Entertainer „Krawalli“ auf und bieten bis zum Nachmittag ein buntes Unterhaltungsprogramm zum Lachen, Nachdenken und Mitmachen – für die ganze Familie. Außerdem wird es verschiedene Redebeiträge von Initiativen vor Ort geben.

Außerdem treten auf: Band mit Nebenwirkungen, Hugget, Milan und Band, Open Water Collective, Beatrevolver, Meilentaucher, Skulled, Jaded, Faakmarvin, Mad Monks, Kafvka und Friday Flashback. Weitere Infos unter www.weserbeatz.rockini-nienburg.com.

DaNeben gibt es ein buntes Programm aus Informationsständen und Aktionen. Dabei sorgt der Weltenbummler-Foodtruck vom Break Out Asendorf für Essen und Getränke.

Das ist der Poetry-Slammer Tobias Kunze Daniel Jeschke

Das ist der Poetry-Slammer Tobias Kunze Daniel Jeschke

Zum Artikel

Erstellt:
10. August 2017, 16:56 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.