Schamerlohs Juliana Meier (rechts) trifft diesen Ball zwar nicht mehr, doch das Leder schlägt nach einem langen Freistoß von Jana Lehmann trotzdem im Tor ein. Die Göttingerinnen Rita Spiller und Malin Wilckens (von links) können ebenfalls nicht mehr eingreifen.	Foto: Nußbaum Nußbaum

Schamerlohs Juliana Meier (rechts) trifft diesen Ball zwar nicht mehr, doch das Leder schlägt nach einem langen Freistoß von Jana Lehmann trotzdem im Tor ein. Die Göttingerinnen Rita Spiller und Malin Wilckens (von links) können ebenfalls nicht mehr eingreifen. Foto: Nußbaum Nußbaum

16.08.2015

Schamerloherinnen schlagen den Meister

Fußball-Oberliga: Durch einen 2:0-Erfolg gegen Sparta Göttingen sind Inken Schäkel & Co. Spitzenreiterinnen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
16. August 2015, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen