Auf die Zähne gebissen: Meike Scheffel erreichte mit Ghayana Platz zwei im L-Stilspringen – trotz  eines gebrochenen Zehs. Foto: Schwiersch Schwiersch

Auf die Zähne gebissen: Meike Scheffel erreichte mit Ghayana Platz zwei im L-Stilspringen – trotz eines gebrochenen Zehs. Foto: Schwiersch Schwiersch

08.06.2010

Scheffel trotz Zehfraktur aufs Podest

Reitturnier des RV Mittelweser Platz zwei im L-Stilspringen / Lob für die gepflegte Anlage

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen