Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in der Leinstraße in Nienburg wegen einer Unfallflucht. Foto: Heiko Küverling - stock.adobe.com

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in der Leinstraße in Nienburg wegen einer Unfallflucht. Foto: Heiko Küverling - stock.adobe.com

Nienburg 02.11.2020 Von Sebastian Schwake

Schild in luftiger Höhe beschädigt

Polizei sucht nach Unfall in der Leinstraße in Nienburg nach Zeugen

Ein größeres Fahrzeug hat in der Nienburger Leinstraße das Ladenschild eines Geschäftes beschädigt.

Am Sonntagabend hatte ein 31 Jahre alter Mann bei der Polizei angerufen und mitgeteilt, dass ein Ladenschild und die Wand seines Hauses beschädigt worden sind. Da das Schild in einer Höhe von etwa 3,15 Meter hängt, geht die Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen Lastwagen handelt. „Vielleicht ist ein Lkw beim Rangieren gegen das Schild gefahren“, sagt Nienburgs Polizeisprecher Axel Bergmann.

Der Schaden sei nicht unerheblich, die Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht. Der Unfall muss sich nach Angaben des 31-Jährigen zwischen Freitagnachmittag, 14 Uhr, und Sonntagabend, 19.30 Uhr, ereignet haben. Hinweise nimmt die Nienburger Polizei unter (0 50 21) 977-80 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
2. November 2020, 12:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.