Die Hinweisschilder am Haßberger Kiesteich stehen wieder. Kurrelvink

Die Hinweisschilder am Haßberger Kiesteich stehen wieder. Kurrelvink

Haßbergen 17.05.2017 Von Die Harke

Schilder sind repariert

Ehrenamtliche beseitigen Vandalismusschäden / Bauhof unterstützt beim Aufstellen

Die Schilder, auf denen der Fischereiverein Haßbergen den Nutzern des Weserradweges Bewohner der Kiesteiche vorstellt, sind vor einiger Zeit von Unbekannten zerstört worden. Darauf werden das Gewässer, sowie die Pflanzen, Vögel und Insekten vorgestellt, die dort anzutreffen sind, ebenso wie Lurche und Fledermäuse. Die von der Samtgemeinde und der Avacon bezuschussten hochwertigen Holzkonstruktionen, waren schon zum zweiten Mal Opfer von Vandalismus geworden. Friedhelm Hustedt und Hans-Joachim Kurrelvink aus Haßbergen haben die Trägergestelle mit den Dächern teilweise erneuert und die Holzdächer wetterfest gestrichen. „Das Aufstellen der Objekte, haben uns die Profis von der Samtgemeinde abgenommen“, teilt Kurrelvink mit.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.