Nur rund 20 Einwender sind gestern zum Erörterungstermin des Gewerbeaufsichtsamtes Hannover erschienen, um ihre Argumente gegen die Schlachthof-Erweiterungspläne von Wiesenhof am Standort Holte in Wietzen vorzubringen. Da 710 Einwendungen eingegangen waren, hatte man extra den großen Saal 2000 in Nienburg dazu angemietet.	Fotos: Grulke

Nur rund 20 Einwender sind gestern zum Erörterungstermin des Gewerbeaufsichtsamtes Hannover erschienen, um ihre Argumente gegen die Schlachthof-Erweiterungspläne von Wiesenhof am Standort Holte in Wietzen vorzubringen. Da 710 Einwendungen eingegangen waren, hatte man extra den großen Saal 2000 in Nienburg dazu angemietet. Fotos: Grulke

28.11.2012

Schlachthofgegner sind enttäuscht

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen