Die Landfrauen starten ihr neues Programm. Landfrauen

Die Landfrauen starten ihr neues Programm. Landfrauen

Nienburg 06.12.2017 Von Die Harke

Schlauchschal stricken und Wahlen

Landfrauenverein Nienburg startet Herbstprogramm / Heute Weihnachtsfeier mit Gänseessen

Der Landfrauenverein Nienburg startet mit einem umfangreichen Programm in den Winter 2017/2018. Es beginnt mit einem Workshop „Handarbeiten“ und vielen Aktivitäten. Der Landfrauenverein Nienburg hat nach eigenen Angaben rund 480 Frauen als Mitglieder. Die Interessenvertretung auf dem Lande ist sozial engagiert, führt Aktionen durch und plant über das ganze Jahr eine vielfältige Anzahl von Veranstaltungen.

Am Montag, 11. November, findet um 18 Uhr der zweite Teil des Workshops „Wir stricken einen Schlauchschal (Loopschal) aus Bändchengarn“ in der Alten Schule in Stöckse statt. Informationen bei Ingelore Schwarzer unter Telefon (05026)1243.

Am Donnerstag um 18 Uhr findet die Weihnachtsfeier mit einem Gänseessen im Hotel „Zur Krone“ statt. Referentin ist Annemarie Strüber mit dem „Virtuellen Adventskalender“. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Gruppe „Saitenwind“.

Die Weihnachtsfahrt führt am 15. Dezember zum Christkindlmarkt nach Schloss Oelber. Die Fahrt ist ausgebucht. Informationen bei Heidrun Gerdes unter Telefon (05021)912292.

An den Samstagen 20. Januar und 3. Februar wird von 10 bis 16 Uhr der Workshop „Perlenketten neu aufziehen. Aus alt mach neu oder ganz neu“ angeboten. Informationen und Anmeldung bei Anne Grotenhöfer, Telefon (05026)9006763.

Am Dienstag, 23. Januar, findet um 14.30 Uhr die Jahreshauptversammlung mit Wahlen in der Volkshochschule Nienburg, Rühmkorffstraße 12, statt. Zu Gast ist die Clownin Siba. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In diesem Winter treffen sich die Landfrauen am Samstag, 17. Februar, um 9.30 Uhr zum Frühstücksbuffet im Gasthaus „Jägerkrug“ in Sonnenborstel. Ein Überraschungsgast wird erwartet. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Ursel Vogel, Telefon (05021)18815.

Am 7., 16. und 17. März findet der Nähkurs „Aus Alt mach Neu“ im Sprotte-Zen-trum in Nienburg statt. Aus alten Textilien soll Neues mittels Patchworktechnik entstehen. Informationen und Anmeldung bei Ursel Vogel, Telefon (05021)18815.

Am Donnerstag, 8. März, um 19 Uhr heißt es „Schutz vor Dieben“: Der Kontaktbeamte der Polizei, Gerd Kertzinger, erörtert in seinem Präventionsgespräch Betrugsfälle und gibt Tipps zur Sicherheit. Der Ort der Veranstaltung wird später bekanntgegeben. Informationen und Anmeldung bei Karin Noltemeier, Telefon (05024)8659.

Am Samstag, 24. März, ist der 70. Geburtstag des Landfrauenverein Nienburg. Das soll im Hotel „Zur Krone“, Verdener Landstraße 245 in Nienburg, gefeiert werden. Ein buntes Programm wird durch den Tag führen.

Am 26. und 27. März findet in Goslar im „Haus am Steinberg“ das Seminar. „Gesund auf Schritt und Tritt“ statt. Das Gesundheitsseminar kann nur von Berufsgenossenschaftsangehörigen besucht werden. Informationen und Anmeldung bei Karin Noltemeier, (05024) 8659.

„Die Nienburger Landfrauen sind offen für Freunde und Gäste ohne Mitgliedschaft, die zu den Veranstaltungen willkommen sind“, heißt es abschließend.

Informationen unter www.landfrauen-nienburg.de/Nienburg/

Zum Artikel

Erstellt:
6. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.