Kirchdorf 20.12.2019 Von Die Harke

Schleppjagd in der Kirchdorfer Heide

Reiter und Zuschauer sind am Samstag willkommen.

Am Samstag, 21. Dezember, findet im Bereich der Kirchdorfer Heide eine Reiterschleppjagd mit Hunden statt. In der Zeit von 11.30 bis 14.30 Uhr wird eine Reitergruppe von etwa 20 bis 30 Reitern und gleich vielen Hunden in dem Gebiet unterwegs sein.

Veranstalter ist der „Schleppjagdverein Böhme. Dieser lädt alle Interessierten dazu ein, dem Schauspiel als Teilnehmer zu Pferd oder als Zuschauer beizuwohnen.

„In Deutschland ist Jagdreiten ein reiner Pferde- und Hundesport, bei dem kein Wild gejagt wird und der ausschließlich auf Wegen oder Wiesen stattfindet. Die Hunde verfolgen eine künstliche Duftspur, die zwei vorausreitende Reiter legen, die gleichzeitig die Aufgabe haben, querende Spaziergänger zu informieren, dass kurze Zeit nach ihnen die Gruppe folgt“, heißt es in einer Mitteilung.

Spaziergänger mit Hunden werden aus Sicherheitsgründen gebeten, Abstand zu den geführten Hunden zu halten.

An Jagden können Reiter und Reiterinnen verschiedener Altersgruppen sowie Fähigkeiten teilnehmen. Die Veranstaltung ist öffentlich und dadurch bei der Gemeinde angemeldet.

Weitere Informationen gibt es Sabine Sievers unter Telefon (01 72) 43 22 56 9.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Dezember 2019, 17:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.