„Krippe geschlossen“ wegen Personalmangels – der Kirchenkreis Nienburg schließt für seine Einrichtungen nicht mehr aus, dass sich solche Notsituationen in den kommenden Monaten häufen könnten. Fotos: Brosch

„Krippe geschlossen“ wegen Personalmangels – der Kirchenkreis Nienburg schließt für seine Einrichtungen nicht mehr aus, dass sich solche Notsituationen in den kommenden Monaten häufen könnten. Fotos: Brosch

Nienburg/Marklohe 17.02.2020 Von Matthias Brosch

Schließung wegen Personalnot

Verantwortliche des Kirchenkreises Nienburg weisen auf schlechte Rahmenbedingungen hin

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
17. Februar 2020, 19:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte