Die Schülerinnen und Schüler mit ihren Werken.Foto: Oberschule Nienburg

Die Schülerinnen und Schüler mit ihren Werken. Foto: Oberschule Nienburg

Nienburg 16.07.2020 Von Die Harke

Schmetterlinge für Senioren

OBS-Schülerinnen und -Schüler haben für DRK-Altenheim gebastelt

Was haben Schülerinnen und Schüler in den letzten Tagen dieses seltsamen Schuljahres gemacht? Projekte sind immer willkommen, wenn die Luft schon etwas raus ist. Projekte mit Mindestabstand zu finden, ist schon etwas schwieriger. Die Klasse 6c der OBS Nienburg und ihre Klassenlehrerin Christina Salem haben gebastelt: Aus Zeitschriften und Katalogen wurden kleine Schnipsel gerissen und damit der Umriss eines Schmetterlings ausgeschmückt.

Das war ganz schön viel Arbeit. Jedes Stückchen musste gerissen und geklebt werden. Da die Klassenräume gut belüftet sein müssen, brachte der ein oder andere Durchzug auch so einiges durcheinander. Aber jetzt sind sie fertig. Da es bei den meisten bereits das zweite Schnipselbild ist, wollte die Klasse anderen eine Freude damit machen.

Schnell kam die Idee auf, sie einem Altenheim zu schenken. „Damit die alten Leute etwas zum Gucken haben, die können wegen Corona ja nicht mehr so rausgehen“, sagte Alan. Ümmühan Huneke, die an der OBS Nienburg das Betriebspraktikum im Jahrgang 8 betreut, schlug vor, das Altenheim des DRK zu beschenken. Dort hatten schon einige Schülerinnen und Schüler eine sehr gute Praktikumsbetreuung erfahren dürfen. Nach einem Telefonat mit dem DRK-Altenheim war schnell klar, dass die Schmetterlinge einen Abnehmer gefunden hatten.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juli 2020, 16:43 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.