Die Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen startet am 1. Mai in die Saison. DEV

Die Museumseisenbahn in Bruchhausen-Vilsen startet am 1. Mai in die Saison. DEV

Bruchhausen-Vilsen 24.04.2018 Von Die Harke

Schnaufend von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf

Museumseisenbahn startet am 1. Mai in die Saison – umfangreiches Rahmenprogramm geplant

Die Museums-Eisenbahn in Bruchhausen-Vilsen startet am 1. Mai in die Saison. Der historische Kleinbahnzug aus dem 19. Jahrhundert fährt durch das Vilser Holz über den Heiligenberg bis nach Asendorf und wieder zurück. „Ein umfangreiches Rahmenprogramm wartet am 1. Mai auf die Besucher“, teilen die Veranstalter mit. Es gibt Draisinenfahrten im Bahnhof und um 10.30 Uhr einen Vortrag über die Geschichte des Wagens 17 am Bahnsteig in Bruchhausen-Vilsen.

Die Museumslok „Hoya“ ist unterwegs – bei schönem Wetter fährt ein Aussichtswagen im Dampfzug. Es gibt Rangiervorführungen während der Fahrt. Die Besucher können mit dem T41 „Maus“ fahren und mit dem „Kaffkieker“ anreisen. Reservierung unter www.nordwest-ticket.de und tickets.museumseisenbahn.de sowie telefonisch unter (04 21) 36 36 36.

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.