Sie leiten die Geschicke des Vereins: Nico Schröder (links), Adina Scholz, Stefanie Gehrke, Uwe Scholz und Wilhelm Buchholz (von 
rechts); Jürgen von der Ahe schied aus. Dörpsverein Höfen

Sie leiten die Geschicke des Vereins: Nico Schröder (links), Adina Scholz, Stefanie Gehrke, Uwe Scholz und Wilhelm Buchholz (von rechts); Jürgen von der Ahe schied aus. Dörpsverein Höfen

Höfen 01.03.2018 Von Die Harke

Scholz folgt auf Von der Ahe

Dörpsverein Höfen wählt neuen Vorstand / Brauchtum und aktives Miteinander pflegen

Im Dörpshus Höfen fand kürzlich die Mitgliederversammlung des [DATENBANK=7191]Dörpsverein[/DATENBANK]s Höfen statt. Auf der gut besuchten Veranstaltung wurde nach einem zünftigen Grünkohlessen und den üblichen Berichten zum vergangen Jahr ein zum Teil neuer Vorstand gewählt Uwe Scholz wurde einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden des Dörpsvereins Höfen gewählt. Eines seiner wichtigen Ziele sei die Aufrechterhaltung der Brauchtumspflege in Höfen sowie ein aktives Miteinander der Höfener Dorfbewohner zu pflegen. Er hoffe dabei auch auf die Unterstützung der Mitglieder, sagte der neue Vereinschef.

Scholz tritt damit die Nachfolge von Jürgen von der Ahe an, der nach jahrelanger aktiver Tätigkeit im Vorstand sein Amt aus persönlichen Gründen nicht weiter ausüben möchte. Im weiteren Verlauf wurde Wilhelm Buchholz, der den Verein bereits aktiv im Bereich der Höfener Theatergruppe unterstützt, als neuer 2. Vorsitzender gewählt.

Das Amt der Kassenwartin bekleidet Adina Scholz. Um auch den Belangen der jungen Mitglieder des Dörpsvereins zu entsprechen, bleibt Nico Schröder als Jugendvertreter dem Vorstand erhalten. Die Aufgaben der Schriftführerin nimmt Stefanie Gehrke wahr.

Zum Artikel

Erstellt:
1. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.