Berlin 03.01.2020 Von Deutsche Presse-Agentur

Schülerin seit Jahren vermisst Mordprozess vor dem Ende

Im Prozess um den mutmaßlichen Mord an der vor mehr als 13 Jahren verschwundenen Berliner Schülerin Georgine Krüger zeichnet sich ein Ende ab. Nach rund fünfmonatiger Verhandlung soll am 15. Januar der letzte Prozesstag sein. Heute hatte ein Gutachter erklärt, bei dem 44-jährigen Angeklagten sei im Falle einer Verurteilung von voller Schuldfähigkeit auszugehen. Dem Deutschen mit türkischen Wurzeln wird zur Last gelegt, im September 2006 das Mädchen in einen Keller seiner Wohnung gelockt, vergewaltigt und erwürgt zu haben. Die Leiche wurde bis heute nicht gefunden.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Januar 2020, 19:07 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.