Vereinsmeister (von links): Konrad Mannier, Gertrud Dummeier, Daniel Hake, Rene Fehler, Verena 
Dummeier, Frank Beckmann, Gaby Schmidt, Ulrich Dummeier, Heinfried Meier und Jürgen Mannier.  Fehler

Vereinsmeister (von links): Konrad Mannier, Gertrud Dummeier, Daniel Hake, Rene Fehler, Verena Dummeier, Frank Beckmann, Gaby Schmidt, Ulrich Dummeier, Heinfried Meier und Jürgen Mannier. Fehler

Steinbrink 06.12.2017 Von Die Harke

Schützenjugend mit ersten Wettkampf-Erfolgen

Jahreshauptversammlung der Steinbrinker Schützen mit reger Teilnahme

Der erste Vorsitzende Jürgen Mannier zeigte sich sichtlich beeindruckt, als er die diesjährige Jahreshauptversammlung des [DATENBANK=575]Schützenvereins Steinbrink[/DATENBANK] im voll besetzten Versammlungsraum eröffnete. Zunächst ließ er das abgelaufene Schützenjahr Revue passieren und hatte dabei fast ausschließlich Positives zu vermelden, da alle Events sehr gut besucht waren, zudem bedankt er sich bei allen zahlreichen Helfern und Helferinnen für die gute Unterstützung. Das Top-Thema in diesem Jahr: Die Ausrichtung des Schützenfestes im

kommenden Jahr.

Bisher steht kein Festwirt zur Verfügung, so daher die Überlegung des Vorstandes das Fest im nächsten Jahr in Eigenregie durchzuführen. Die Idee wurde von allen Anwesenden für gut befunden, und so konnte ein Festkomitee aus vielen Freiwilligen zur Planung und Organisation gebildet werden. Beim Tagesordnungspunkt Neuwahlen wurde Joachim Rohlfing als neuer Kassenprüfer für das kommende Jahr gewählt. Mit Spannung erwartet, wurde wie immer die Bekanntgabe der Sieger des Vereinsmeisterschießens.

Kleinkaliber: Daniel Hake (Schützen), Heinfried Meier( Altschützen), Konrad Mannier (Senioren), Verena Dummeier (Damen), Andrea Meier (Damenaltersklasse), Gertrud Dummeier (Seniorinnen)

Luftgewehr: Rene Fehler (Schützen), Frank Beckmann (Altschützen), Ulrich Dummeier (Senioren), Verena Dummeier (Damen), Gaby Schmidt (Damenaltersklasse),Gertrud Dummeier (Seniorinnen)

Pistole: Jürgen Mannier (Herren), Verena Dummeier (Damen).

Bei dem Tagesordnungspunkt Ehrungen wurden Antje Rösener und Gerd Westermann für 25 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund ausgezeichnet. Mit der Verdienstnadel des Schützenkreises Nienburg wurden Sylvia Renzelmann, Kerstin Beckmann und Patrick Dummeier geehrt. Abschließend erfolgte noch die Bekanntgabe der wichtigsten Termine im Jahr 2018: am 26. und 27. Mai findet wieder das tradittionelle Schützenfest statt, am 1. September das Scheibenfest und am 24. November die Jahreshauptversammlung.

Weitere Fotos von der Jahreshauptversammlung und den Geehrten gibt‘s auf der Homepage des Schützenvereins Steinbrink unter www.schuetzenverein-steinbink.de im Internet.

Sylvia Renzelmann, Patrick Dummeier, Antje Rösener, Gerd Westermann, Kerstin Beckmann und Jürgen Mannier.  Fehler

Sylvia Renzelmann, Patrick Dummeier, Antje Rösener, Gerd Westermann, Kerstin Beckmann und Jürgen Mannier. Fehler

Zum Artikel

Erstellt:
6. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.