Schützenverband Weser trauert um 1. Vorsitzenden

Schützenverband Weser trauert um 1. Vorsitzenden

Hans-Jürgen Meyer. Foto: Schützenverein Doenhausen

Der Schützenverband Weser hat am 6. April seinen 1. Vorsitzenden verloren.

In einem Nachruf schreibt der Schützenverband: „Hans-Jürgen Meyer, der den Verband seit 2002 sehr umsichtig und in einer ruhigen Art geführt hat, wurde völlig überraschend aus dem Leben gerissen. Meyer, der im Juni seinen 64. Geburtstag hätte feiern können, übernahm nicht nur die Leitung des Verbandes, sondern auch die EDV-Auswertung aller durchgeführten Wettkämpfe.“

„Mit seiner Familie trauern die Mitgliedsvereine Doenhausen, Eystrup, Gandesbergen-Hämelhausen-Hohenholz und Hassel um ihren Verbandsvorsitzenden. Mit seinem Tod ist eine große Lücke entstanden, auf die niemand vorbereitet war.“