Schulausfall: Landkreis informiert

Der Landkreis Nienburg weist darauf hin, dass witterungsbedingte Gefahren zum Ausfall des Schulunterrichts führen können. Darüber werde im Radio, im Internet und über eine Schulausfall-App informiert. „Der Landkreis trifft in der Regel erst am frühen Morgen des jeweiligen Schultages die Entscheidung, ob bei widrigen Witterungsbedingungen der Unterricht an allen Schulen im Kreisgebiet einschließlich der Stadt Nienburg stattfinden kann oder nicht. Unabhängig davon können Eltern, die extreme Witterungsverhältnisse befürchten, ihre Kinder für einen Tag zu Hause behalten oder vorzeitig vom Unterricht abholen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Ab 6 Uhr werde eine Entscheidung der Verwaltung bekanntgegeben. DH

Mehr im Internet unter: schulausfall.landkreis-nienburg.de und www.landkreis-nienburg.de/schulausfall (App).