Schulterschluss Schule – Wirtschaft

Schulterschluss Schule – Wirtschaft

Hoya. An diesem Wochenende findet erstmals auf dem Gelände des Schulzentrums wieder die regionale Fachmesse „Baumesse Grafschaft Hoya“ mit 65 lokalen und regionalen Aussteller statt. Eröffnet wurde gestern Mittag in der Aula der Realschule Hoya von Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer, Landrat Detlev Kohlmeier, Dr. Holger Tietjen, Leiter Realschule Hoya, Wirtschaftsförderer York Schmelter und Hartmut Fronzek, Geschäftsführer der Firma Thies + Co. „Der neue Standort schafft zukunftsweisende Synergien zwischen Schule und Wirtschaft. Hinsichtlich der Entwicklungen im Bereich Fachkräfte und Demografie ist dieser Schulterschluss ein weitere Schritt die Zukunft der Samtgemeinde Grafschaft Hoya zu stärken“, hatte Wirtschaftsförderer York Schmelter bereits im Vorfeld betont.

Auf einer Ausstellungsfläche von 1 100 Quadratmetern präsentieren sich die Aussteller im Schulzentrum Hoya in der Sporthalle, in der Aula der Realschule und in einem Zelt.

In der großen Sporthalle bietet der TuS Hoya Kaffee und Kuchen an, und in der Mensa des Schulzentrums hat der „Lindenhof“ neben Kaffee und Kuchen auch Bratwurst, belegte Brötchen und Suppe im Angebot.

Genügend Parkplätze stehen auf dem großen Parkplatz des Freibades Hoya für alle Besucher zur Verfügung. Am heutigen Sonntag steht darüberhinaus auch der Parkplatz des „Lidl“ bereit. Alle Parkplätze sind kostenfrei, und auch der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenlos.

Bei einem großen Gewinnspiel werden hochwertige Gutscheine verlost. Auf kleinen Gewinnspielkarten – zu erhalten an allen Ständen – können die Besucher die Baumesse Grafschaft Hoya bewerten.

Als 1. Preis winkt ein Gutschein über 500 Euro für Thies+Co, 2. Preis: Gutschein über 300 Euro für den Malereibetrieb Guder, 3. Preis: Gutschein über 100 Euro für Raumausstatter Stuve und 4. Preis: Gutschein über 100 Euro für den „Lindenhof“ in Hoya. an

Geöffnet ist die Baumesse heute von 11 bis 18 Uhr.