Binnen weniger Minuten konnten die Einsatzkräfte das Feuer löschen. Klepper

Binnen weniger Minuten konnten die Einsatzkräfte das Feuer löschen. Klepper

Stolzenau 07.07.2019 Von Annika Klepper

Schutzhütte brannte am Weserradweg in Stolzenau

Während ihres abendlichen Spaziergangs fiel aufmerksamen Hundebesitzer am Samstagabend um 21.30 Uhr Rauch an der Schutzhütte nahe der Kläranlage Stolzenau auf. Sie alarmierten direkt die Feuerwehr.

Mit dem Tanklöschfahrzeug rückten insgesamt drei Feuerwehrkräfte aus. Das relativ kleine Feuer war unter Zuhilfenahme der Kübelspritze innerhalb weniger Minuten gelöscht. An der Schutzhütte entstand vergleichsweise geringer Schaden.

Die Brandursache war zum Zeitpunkt des Einsatzes noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juli 2019, 22:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.