Viele Jungschwalben sind viel zu dünn, weil die Eltern nicht genug Insekten finden. Thieße

Viele Jungschwalben sind viel zu dünn, weil die Eltern nicht genug Insekten finden. Thieße

Rodewald 08.09.2019 Von Die Harke

Schwalben viel zu dünn

„In der Arbeitshalle unserer Gärtnerei haben wir jedes Jahr etwa 30 bis 40 Rauchschwalbennester. Die Aufnahme zeigt nur einen Teil der niedlichen Vögel, wie sie sich jeden Abend um diese Jahreszeit unter dem Dach der Halle versammeln und jeder seinen Schlafplatz einnimmt. Wie an einer Perlenkette aufgezogen mit dem richtigen Abstand zueinander. Leider haben wir dieses Jahr besonders viele Jungtiere, die vorzeitig aus dem Nest fallen“, schreibt Susanne Thieße aus Rodewald. In der Wildtierstation in Sachsenhagen erfuhr sie: Viele Jungtiere sind viel zu dünn, die Elterntiere finden nicht genug Insekten. „Bald werden sie uns verlassen, und wir hoffen, dass sie alle im nächsten Jahr unversehrt zurückkehren von ihrer großen, weiten Reise“, so die Rodewalderin weiter.

Zum Artikel

Erstellt:
8. September 2019, 07:51 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.