Dieter Klitzke auf der Treppe seines Hauses am Ortseingang.  Schessinghausens rüstiger Rentner hat etliche Arbeitseinsätze zur Dorfverschönerung mitgemacht. Nach 43 Jahren verabschiedet er sich aus Schessinghausen.	           		      		                 Hildebrandt

Dieter Klitzke auf der Treppe seines Hauses am Ortseingang. Schessinghausens rüstiger Rentner hat etliche Arbeitseinsätze zur Dorfverschönerung mitgemacht. Nach 43 Jahren verabschiedet er sich aus Schessinghausen. Hildebrandt

13.11.2014

Schwerer Abschied von Schessinghausen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen