EIne 64-jährige Frau aus Eystrup ist bei einem Unfall in Dörverden schwer verletzt worden. Symbolfoto: Racle Fotodesign / Adobe Stock

EIne 64-jährige Frau aus Eystrup ist bei einem Unfall in Dörverden schwer verletzt worden. Symbolfoto: Racle Fotodesign / Adobe Stock

Dörverden 21.01.2020 Von Die Harke

64-jährige Eystruperin kommt von Straße ab

Am Dienstagmorgen hat sich eine 64-jährige Autofahrerin aus Eystrup in Dörverden bei einem Unfall schwer verletzt. Aufgrund plötzlich auftretender Eisglätte ist sie im Kurvenbereich der Diensthoper Straße von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Dörverden mussten schweres Gerät einsetzen, um die nicht eingeklemmte Fahrerin möglichst patientengerecht aus dem Fahrzeug befreien zu können. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend in ein Krankenhaus. An ihrem Auto entstand Totalschaden. Die Höhe wird auf rund 10.000 Euro geschätzt

Zum Artikel

Erstellt:
21. Januar 2020, 15:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.