Schwimmen und springen für das "Seepferdchen".

Schwimmen und springen für das "Seepferdchen".

30.11.2014

Schwimmen und springen für das „Seepferdchen“

In Nienburgs „Wesavi“ ist jetzt der erste Kinder-Schwimmkurs zu Ende gegangen. Elf Mädchen und Jungen im Alter von fünf bis neun Jahren haben unter Anleitung von „Sille“ Kuhlenkamp gelernt, auch ohne Schwimmnudeln von einem Ende der Bahn bis zum anderen zu schimmen und vom Startblock ins Wasser zu springen. Und das alles mit dem Ziel, fit genug zu sein für das „Seepferdchen“-Abzeichen. . Zum Abschluss am Donnerstagnachmittag hatten die Eltern in der Caféteria des nagelneuen Ganzjahresbades eine Party vorbereitet. „Bei Sille lernen die Kinder schwimmen und für‘s Leben“ so die einhellige Meinung der Mütter und Väter der superstolzen „Seepferdchen“-Kinder. Weitere Schwimmkurse sind geplant. Hagebölling

Zum Artikel

Erstellt:
30. November 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.