Scooby Doo ist ein munterer Mischling, der bewegt werden will. Fotos: Sasse

Scooby Doo ist ein munterer Mischling, der bewegt werden will. Fotos: Sasse

Schessinghausen 20.11.2021 Von Die Harke

Scooby braucht viel Bewegung

HARKE-Serie „Tier gewinnt“: Der dreijährige Mischling hat Power

Er ist ein lebendiger Bursche, dieser Scooby Doo, der eigentlich nur „Scooby“ gerufen wird. Zurzeit wohnt er im Tierheim Schessinghausen. Dort hoffen die Verantwortlichen, ihn über die HARKE-Serie „Tier gewinnt“ in ein neues Zuhause vermitteln zu können.

In dem Rüden stecken zumindest ein Labrador und ein Husky und womöglich auch etwas Faktor X. Der dreijährige Mischling wurde abgegeben und hofft nach einer nicht immer einfachen Vergangenheit auf eine Zukunft mit Fürsorge, Freude und Bewegung. Scooby ist geimpft und gechipt

Das Energiebündel ist ein total freundlicher und überaus verschmuster Geselle. Mit Hündinnen ist er prima verträglich, mit Rüden je nach Geschmack. „Scooby sollte in seinem neuen Zuhause gefordert werden, denn er hat Power“, sagt Tierheim-Leiterin Jessica Krallmann. Auch wäre er ein prima Zweithundund natürlich muss wie mit jedem anderen Hund trainiert werden. Krallmann: „Zu Kleinkindern möchten wir Scooby nicht vermitteln. Diese sollten dann schon standfest sein.“

Alle weiteren Infos gibt es vor Ort. Wer Scooby kennen lernen möchte, sollte sich zuvor anmelden unter der Nummer (0 50 27) 7 24 (Anrufbeantworter).

Zum Artikel

Erstellt:
20. November 2021, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.