Der Schein trügt: Der SV Aue geht zwar mit einem breiten Kader in seine zweite Oberliga-Saison, doch vor dem Start in eigener Halle plagen Coach Ingmar Steins (rechts) Sorgen. Foto: Brosch Brosch

Der Schein trügt: Der SV Aue geht zwar mit einem breiten Kader in seine zweite Oberliga-Saison, doch vor dem Start in eigener Halle plagen Coach Ingmar Steins (rechts) Sorgen. Foto: Brosch Brosch

03.09.2010

Sechs Wackelkandidaten

Handball-Oberliga Saisonstart für den SV Aue Liebenau gegen Rosdorf-Grone

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. September 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen