Das Gesundheitsamt meldet sechs neue Covid-Fälle. Symbolfoto: dusanpetkovic1 - stock.adobe.com

Das Gesundheitsamt meldet sechs neue Covid-Fälle. Symbolfoto: dusanpetkovic1 - stock.adobe.com

Landkreis 27.10.2020 Von Sebastian Schwake

Sechs neue Fälle, aber die Inzidenz sinkt

Jetzt wieder unterhalb der 50er-Marke

Die Corona-Lage im Landkreis Nienburg hat sich am Dienstag leicht entspannt: Das Kreis-Gesundheitsamt meldete zwar sechs neue Fälle, jedoch sank der Inzidenzwert von 50,3 auf 46,1, da elf als genesen geltende Patienten aus der Sieben-Tage-Statistik fielen.

Genau wie der Landkreis Nienburg gibt das Landesgesundheitsamt die Inzidenz mit 46,1 an, dort tauchen aber nur zwei Neuinfektionen in der Statistik auf. Der Wert des Landes ist die Rechtsgrundlage für eventuelle weitere Beschränkungen.

Der Landkreis Diepholz meldet 32 Neuinfektionen. Vier der Fälle sind auf ein Infektionsgeschehen im Restaurant „Mezzomar“ in Lembruch zurückzuführen, das in der vergangenen Woche eröffnet wurde. Wegen unzureichender Gästedokumentation werden alle Gäste, die das Restaurant besucht haben, gebeten, bei Krankheitsanzeichen umgehend telefonisch Kontakt zu ihrer hausärztlichen Praxis aufzunehmen. Die Gesamtzahl der aktiven Fälle liegt bei 150. Der Inzidenzwert beläuft sich auf 72,85. In den Kliniken des Landkreises Diepholz werden zehn Corona-Patienten behandelt. Drei davon werden intensivmedizinisch versorgt.

Der Kreis Minden-Lübbecke verzeichnet 33 neue und nunmehr 1348 bestätigte Infektionen. Der Inzidenzwert stieg deutlich auf nun 66,0. Es gibt 295 aktive Fälle, 1037 Menschen gelten als genesen. In Kliniken des Mühlenkreises werden derzeit 17 Menschen behandelt.

Der Landkreis Schaumburg meldet acht neue Fälle und aktuell 115 Infizierte. 488 Infektionen wurden bisher nachgewiesen. 600 Menschen sind in Quarantäne, zehn werden wegen ihrer Infektion im Krankenhaus behandelt. Der Inzidenzwert liegt bei 65,3.

In der Region Hannover sind aktuell 1198 Menschen infiziert (insgesamt: 6104). 28 Menschen werden in Kliniken behandelt. Der Inzidenzwert leibt bei 66,5.

Im Landkreis Verden gibt es 28 neue Fälle und aktuell 215 Infizierte. Acht Personen liegen in Kliniken, 335 sind in Quarantäne. Der Inzidenzwert beträgt 118,9.

Der Heidekreis verzeichnet sieben Neuinfektionen und insgesamt 62 derzeit Infizierte. Bislang gibt es 208 Coronafälle. Der Inzidenzwert liegt bei 29,1.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Oktober 2020, 19:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.