Die E-Lok 140373-2 macht auf ihrer Probefahrt am 11. April 1969 einen 45-minütigen Stopp am Bahnhof in Leese. Wenige Tage später geht es auf der 53 Kilometer langen Strecke zwischen den beiden Weserstädten nur noch elektrisch voran. Heute ist die Strecke eine wichtige Verbindung für den Güterverkehr. HARKE-Archiv

Die E-Lok 140373-2 macht auf ihrer Probefahrt am 11. April 1969 einen 45-minütigen Stopp am Bahnhof in Leese. Wenige Tage später geht es auf der 53 Kilometer langen Strecke zwischen den beiden Weserstädten nur noch elektrisch voran. Heute ist die Strecke eine wichtige Verbindung für den Güterverkehr. HARKE-Archiv

Nienburg 16.04.2019 Von Sebastian Schwake

Seit 50 Jahren ständig unter Strom

Bahnstrecke Nienburg-Minden wurde vor 50 Jahren elektrifiziert / Bundesbahn investierte seinerzeit 4,3 Millionen Mark in den Ausbau

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2019, 04:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen