Viel zu sehen und zu erleben gibt es wieder beim Fest am Wilhelmsturm am Sonnabend. Reckleben-Meyer

Viel zu sehen und zu erleben gibt es wieder beim Fest am Wilhelmsturm am Sonnabend. Reckleben-Meyer

Bad Rehburg/Wölpinghausen 06.10.2017 Von Die Harke, Von Heidi Reckleben-Meyer

Seit zehn Jahren Herbstfest am Turm

Heute: Unterhaltung, Spanferkel und eine große Kaffeetafel

Seit nunmehr zehn Jahren veranstaltet der Bad Rehburger Kulturerhaltungsverein – seit mehreren Jahren auch mit der tatkräftigen Unterstützung des „Infanterieregiments „Graf Wilhelm“ aus Wölpinghausen – das Herbstfest am Wilhelmsturm. Ursprünglich als reines Oktoberfest gedacht, hat sich in der Zeit mehr zu einer Jahresabschlussfeier der Freiluftsaison am Turm gewandelt. Verdeutlicht und symbolisiert durch das Einholen der Schaumburger Flagge, die, gehisst im Rahmen der 1. Mai-Feier, jährlich den Startschuss zur Freiluftsaison am Wilhelmsturm gibt. „Historisch betrachtet fällt das diesjährige Fest nahezu auf den Todestag des Namensgebers des Turms, Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe“, der genau hier vor 240 Jahren in seinem Jagdhaus Bergleben verstorben ist. „Wir vom Kulturerhaltungsverein freuen uns, dass uns bei der diesjährigen Feier der Shanty-Chor Rehburg tatkräftig und mit voller Stimme unterstützen wird, wie er es schon viele Male vorher sangesfreudig getan und begeistert hat“, schreibt der Vorsitzende des Kulturerhaltungsvereins, [DATENBANK=3715]Martin Klingenberg[/DATENBANK]. Um die beim Mitsingen oder Schunkeln verlorene Kräfte möglichst schnell wieder aufzubauen, gibt es „Spanferkel vom offenen Grill“ , zudem stehen Kaffee und Kuchen bereit.

Für das Herbstfest, das am Sonnabend, 7. Oktober, von 11 bis 20 Uhr geht, ist folgender Ablauf geplant: ab 11.45 Uhr gibt es Spanferkel und Grillvariationen, ab 13.30 Uhr Kaffee und Kuchen im Haus Bergleben. Zwischen 14.30 und 16 Uhr wird der Shanty-Chor Rehburg für Unterhaltung sorgen.

Am Sonntag, 8. Oktober, steht dann für 10 Uhr ein Frühschoppen am Turm im Kalender vom Kulturerhaltungsverein.

Der Turm und die kleine Hütte („Haus Bergleben“)– sind ganzjährig an jedem Sonn- und Feiertag in der Sommerzeit von 10 bis 18 Uhr, in der Winterzeit bis 17 Uhr geöffnet.

Der Kulturerhaltungsverein Bad Rehburg freut sich an diesem Wochenende auf viele Besucher. hm/DH

Der Turm ist ein beliebtes Ausflugsziel. Reckleben-Meyer

Der Turm ist ein beliebtes Ausflugsziel. Reckleben-Meyer

Zum Artikel

Erstellt:
6. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.