Dorothea Wolff (links) und Meike Vetter: Konsequenz gegenüber einem Abhängigen ist wichtig – und hilft diesem bei der Bewältigung seiner Sucht ungemein. Foto: Brosch

Dorothea Wolff (links) und Meike Vetter: Konsequenz gegenüber einem Abhängigen ist wichtig – und hilft diesem bei der Bewältigung seiner Sucht ungemein. Foto: Brosch

Nienburg 29.08.2022 Von Matthias Brosch

Aktionswoche des Paritätischen

Selbsthilfegruppen im Landkreis Nienburg: Über Tabus in geschütztem Raum sprechen

Vom 3. bis 11. September findet zum zweiten Mal die Aktionswoche Selbsthilfe statt, die der Paritätische Gesamtverband bundesweit organisiert. Die Corona-Pandemie stellt für die Angebote eine Herausforderung dar, da Treffen, Vorträge und gemeinsame Freizeitaktivitäten sich nicht wie gewohnt organisieren und durchführen ließen und teils lassen. Wie wichtig der Austausch ist, haben der HARKE mehrere Ehrenamtliche erzählt, die Gruppen leiten. Sie alle werden von der Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen für den Landkreis Nienburg begleitet.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren