Nienburg 05.11.2018 Von Die Harke

Seminar für Gästeführer im Museum

Der Museumsverband Niedersachen und Bremen e.V. (MVNB) lädt gemeinsam mit dem Polizeimuseum Niedersachsen am Montag, 12. November, zum Seminar „Gästeführungen im Museum“ ein. Doch wie gelingt es den Museen, Informationen zum Publikum zu transportieren und Ausstellungsobjekte „zum Sprechen“ zu bringen? Dies ist eine der zentralen Fragen der Museumsarbeit.

Ausstellungsgestaltung, didaktische Aufbereitung und Ausstellungstexte helfen, dieses Ziel zu erreichen. Unterstützend bedienen sich die Museen immer mehr der digitalen Medien: Audioguides, interaktive Bildschirme und Museums-Apps kommen zum Einsatz. Eine zentrale Rolle spielt jedoch nach wie vor die persönliche Vermittlung durch Führung. Das Seminar dazu findet unter Leitung von Dr. Eilert Ommen, Vorstandsmitglied des MVNB, im Polizeimuseum in Nienburg statt (10.15 bis 16.30 Uhr).

Die Weiterbildung richtet sich in erster Linie an Mitarbeiter kleinerer Museen im Besucherdienst sowie an Stadt- und Gästeführer. Kurzfristig sind noch einige wenige Plätze frei. Informationen und Anmeldung in der Geschäftsstelle des Museumsverbandes unter Telefon (05 11) 21 44 98 43 oder per E-Mail an fortbildung@mvnb.de.

Zum Artikel

Erstellt:
5. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.