Nach zwei Spieltagen stehen die Mindener noch immer ohne Punkt da. Auch heute hängen die Trauben für den Loccumer GWD-Keeper Malte Semisch und seine Gefährten bei den Füchsen in Berlin recht hoch. Lachnit

Nach zwei Spieltagen stehen die Mindener noch immer ohne Punkt da. Auch heute hängen die Trauben für den Loccumer GWD-Keeper Malte Semisch und seine Gefährten bei den Füchsen in Berlin recht hoch. Lachnit

Handball 03.09.2019 Von Helge Nußbaum

Semisch will auf dem Rückweg feiern

Handball-Bundesliga: Der Keeper aus Loccum in Diensten von GWD Minden will sich an seiner alten Wirkungsstätte in Berlin selbst beschenken

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. September 2019, 22:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen