Das Foto war vor der Corona-Krise im Rahmen des zehnjährigen Bestehens des Seniorenbeirates im Rehburger Raths-Keller entstanden. Foto: Reckleben-Meyer (Archiv)

Das Foto war vor der Corona-Krise im Rahmen des zehnjährigen Bestehens des Seniorenbeirates im Rehburger Raths-Keller entstanden. Foto: Reckleben-Meyer (Archiv)

Rehburg-Loccum 06.04.2020 Von Die Harke

Senioren bleiben in Kontakt

Einige ältere Bürger der Stadt Rehburg-Loccum sind in diesen Tagen durch die Verbreitung des Coronavirus verunsichert und beunruhigt. „Unsere Treffen am Dienstagvormittag, Klassik am Nachmittag und andere Veranstaltungen für die Senioren mussten abgesagt werden“, schreibt der Seniorenbeirat.

„Doch es besteht weiterhin die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten, zum Beispiel zu telefonieren um zu plaudern und sich auszutauschen. Auch Krisenzeiten haben manchmal doch etwas Gutes: Ringsum wächst Solidarität und im Kreise der Familie, der Freunde und Nachbarn gibt es viele gute Erfahrungen und sogar Glücksmomente.“

Zum bevorstehenden Osterfest wünscht der Seniorenbeirat Gesundheit, schöne Feiertage und freut sich darauf, bei seinen zukünftigen Veranstaltungen wieder viele bekannte und neue Teilnehmer begrüßen zu dürfen. Kontakt: Seniorenbeirat der Stadt Rehburg-Loccum, Vorsitzende Ingelore Aust, Bad Rehburg, Neue Straße 7; Telefon (0 50 37) 10 02.

Zum Artikel

Erstellt:
6. April 2020, 16:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.