Ilona Romaus (links) und Marie-Luise Schwermann vom Nienburger Hospizverein „Dasein“ wollten von den Besuchern der Seniorenmesse wissen, was ihnen wichtig ist, wenn sie sterben.		Garms

Ilona Romaus (links) und Marie-Luise Schwermann vom Nienburger Hospizverein „Dasein“ wollten von den Besuchern der Seniorenmesse wissen, was ihnen wichtig ist, wenn sie sterben. Garms

12.05.2014 Von Manon Garms

Sich einmal wie 80 fühlen

Zweite Nienburger Seniorenmesse fand am Wochenende im Rathaus und im Weserschlößchen statt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
12. Mai 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen