Zum Projektauftakt trafen sich gestern die Schüler mit Ingo Günther und Brenda Frey von der Autostadt Wolfsburg (hintere Reihe, 2. und 3. von links), Nico Schacht, Leiter des Nienburger Famila-Marktes (4. v.l.), den Lehrern Bernd Evers und Reinhold Büdeker (7. und 8. v.l.) sowie Elternvertreterin Susanne Andermann und Schulleiterin Britta Liebelt (9. und 10. v.l.).

Zum Projektauftakt trafen sich gestern die Schüler mit Ingo Günther und Brenda Frey von der Autostadt Wolfsburg (hintere Reihe, 2. und 3. von links), Nico Schacht, Leiter des Nienburger Famila-Marktes (4. v.l.), den Lehrern Bernd Evers und Reinhold Büdeker (7. und 8. v.l.) sowie Elternvertreterin Susanne Andermann und Schulleiterin Britta Liebelt (9. und 10. v.l.).

15.01.2011

Sie entwickeln den Einkaufswagen von morgen

schule Realschule Nienburg und Autostadt Wolfsburg forschen gemeinsam am altersgerechten Einkaufswagen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen