Sabine Freitag (links) und Sabine Marinkovic betreuen an jedem Dienstag von 14 bis 16 Uhr eine Frauengruppe im Gemeindezentrum der Kirchengemeinde Hoya. Das Projekt „Café und Betreuung“ soll ausgebaut werden, um Angehörige zu entlasten.	Foto: Achtermann Achtermann

Sabine Freitag (links) und Sabine Marinkovic betreuen an jedem Dienstag von 14 bis 16 Uhr eine Frauengruppe im Gemeindezentrum der Kirchengemeinde Hoya. Das Projekt „Café und Betreuung“ soll ausgebaut werden, um Angehörige zu entlasten. Foto: Achtermann Achtermann

25.01.2013

Sie erkennen sich wieder

Demenz Diakonie-Sozialstation richtet Gruppe von Erkrankten ein

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
25. Januar 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen