Ulrike Gieger-Graßl ist als neue Ehrenamtskoordinatorin für 30 Ortsvereine zuständig, die sie derzeit kennenlernt. Foto: Schmidetzki

Ulrike Gieger-Graßl ist als neue Ehrenamtskoordinatorin für 30 Ortsvereine zuständig, die sie derzeit kennenlernt. Foto: Schmidetzki

Nienburg 09.07.2022 Von Nikias Schmidetzki

Neue Koordinatorin

Sie hilft Ehrenamtlichen und fördert so das Vereinsleben im Kreis Nienburg

Aktuell reist Ulrike Gieger-Graßl durch die 30 Ortsvereine des Deutschen Roten Kreuzes im Landkreis Nienburg. Vorstellen, austauschen, offene Ohren haben. Sie ist Ehrenamtskoordinatorin beim Kreisverband und folgt damit auf Christa Möller – sie hatte die damals im Kreis neugeschaffene Stelle seit 2018 mit Leben gefüllt und gibt sie nun ab.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juli 2022, 15:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen