Heike (links) und Karen Laubvogel (rechts) nehmen Renate Gabriel in ihre Mitte. Laubvogel

Heike (links) und Karen Laubvogel (rechts) nehmen Renate Gabriel in ihre Mitte. Laubvogel

Badminton 09.04.2019 Von Die Harke

Siebenmal Gold für Nienburgerinnen

Badminton: Bei den „Norddeutschen“ der O35 steht Renate Gabriel dreimal auf dem Podest

Hamburg/Bergedorf. In Bergedorf bei Hamburg fanden die diesjährigen norddeutschen O35-Badmintonmeisterschaften statt, bei denen die drei Nienburger Teilnehmerinnen sich über insgesamt sieben Medaillen freuen durften und sich damit die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Langenfeld sicherten. Am erfolgreichsten war Renate Gabriel (Bremer BC), die in der Altersklasse O75 dreimal auf dem Treppchen stand. Sowohl im Einzel als auch im Doppel wurde sie Vizemeisterin. Im Mixed mit ihrem langjährigen Partner Hans Schuhmacher holte sie den Meistertitel.

Karen und Heike Laubvogel, im Dienste des TuS Wettbergen, starteten ebenfalls erfolgreich in das Turnier: Im O55-Dameneinzel gelang Karen der Sprung ins Halbfinale, das sie denkbar knapp im dritten Satz mit 18:21 verlor. Damit sicherte sie sich die Bronzemedaille. Ihre Schwester Heike erreichte in der Altersklasse O50 nach zwei Siegen das Finale, in dem sie gegen Heike Stock chancenlos war und in zwei Sätzen unterlag. Dennoch war die Freude über den zweiten Vizetitel in Folge groß.

Im Doppel klappte es bei den Schwestern endlich, im vierten Anlauf, gemeinsam einen Medaillenplatz zu erreichen. Nach zwei klaren Siegen standen sie im Halbfinale. In einem spannenden Match waren sie lange auf Augenhöhe, mussten dann aber den Berliner Titelverteidigerinnen 16:21 und 18:21 den Vortritt lassen. Aber die Bronzemedaille war ihnen sicher. Im Mixed verhinderte eine schlechte Auslosung eine gute Platzierung. So kam das Aus gegen gesetzte Paarungen schon nach der ersten Runde.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2019, 05:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.