Bade- und Schwimmspaß in Siedenburg: Die Freibadverantwortlichen sind mit den ersten drei Wochen sehr zufrieden. Foto: Fortkamp

Bade- und Schwimmspaß in Siedenburg: Die Freibadverantwortlichen sind mit den ersten drei Wochen sehr zufrieden. Foto: Fortkamp

Siedenburg 22.06.2020 Von Matthias Brosch

Siedenburg peilt wieder 10000 Gäste an

Gelungener Saisonstart des Freibades: „Hygieneplan funktioniert“

2.300 Besucher und Besucherinnen in den ersten drei Wochen – das Freibad Siedenburg wird ungeachtet der coronabedingten Einschränkungen seit Anfang Juni stark genutzt.

Betriebsleiter Christian Fortkamp hegt aufgrund dieses Starts eine zuversichtliche Hoffnung: „Wir wollen auch in diesem Jahr wieder die magische Grenze von 10.000 Badegästen toppen“, informierte der Fachangestellten für die Bäderbetriebe am Montag.

,,Wir haben mehr Saisonkarten verkauft als in den letzten Jahren“, berichtet Rüdiger Robbe vom Kassenpersonal. Einzelticket werden in dieser Saison nicht angeboten, dafür aber wie gewohnt 5er- und 10er-Karten.

Der Hygieneplan, der von Fortkamp erstellt wurde, ist nach Angaben der Verantwortlichen des beheizten Siedenburger Bades gut umgesetzt worden. Die Regeln – wie zum Beispiel die Desinfektion der Umkleidekabinen nach der Benutzung durch die Badegäste – wurden ohne größere Probleme eingehalten. Auch das Personal führe in zeitlichen Intervallen eine gründliche Reinigung durch.

Die Fachangestellte für Bäderbetriebe Anja Menke berichtet, dass „das Frühbaden auch in diesem Jahr sehr gut angenommen“ werde. Immer montags bis freitags von 6 bis 8 Uhr ist geöffnet. Weitere Zeiten sind von Montag bis Sonnabend 13 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 20 Uhr. Der Kiosk steht den Gästen ebenfalls zur Verfügung.

„Nutzt die Stunden vor der Stoßzeit (16 bis 18 Uhr). In der Stoßzeit kann es zu Wartezeiten vor dem Freibad kommen“, informiert das Freibad-Team auf seinem Facebook-Auftritt, der stets aktuell informiert. Grundsätzlich ist eine Aufenthaltsdauer von maximal zwei Stunden pro Gast vorgesehen. Fortkamp geht aber davon aus, dass dies nur bei hochsommerlichem Wetter wirklich umgesetzt werden müsste.

class="fb-post" data-width="750"

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2020, 19:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.