Die erfolgreichen Doppelkopfspieler beim Sportverein Hämelhausen (von links): Harald Seerich, Harry Schmidt, Uwe Kardas und Jugendleiter Carsten Schumacher. SV Hämelhausen

Die erfolgreichen Doppelkopfspieler beim Sportverein Hämelhausen (von links): Harald Seerich, Harry Schmidt, Uwe Kardas und Jugendleiter Carsten Schumacher. SV Hämelhausen

Hämelhausen 02.01.2017 Von Die Harke

Sieg bei der ersten Teilnahme

Harry Schmidt gewinnt Doppelkopf-Turnier

Zum ersten Mal dabei und gleich gewonnen – Harry Schmidt aus Hülsen kannte das Doppelkopfturnier in Hämelhausen nach eigenen Angaben überhaupt nicht, dabei findet diese Veranstaltung bereits seit 35 Jahren statt. Trotzdem schaffte es der „Neueinsteiger“ in Hämelhausen gleich auf das Siegerpodest:mit 129 Punkten verwies er Uwe Kardas (123 Punkte) und Harald Seerich (122 Punkte) – beide aus Eystrup – auf die Plätze zwei und drei.

„Die gesamte Veranstaltung war wieder durchweg gelungen – 88 Doppelkopf-Begeisterte hatten den Weg ins Sportheim nach Hämelhausen gefunden, um um Fleischpreise und Einkaufsgutscheine zu spielen. Insgesamt wurden 56 Preise ausgespielt, mit 80 Punkte gab es den letzten Preis“, teilt der veranstaltende Sportverein mit.

Sein Dank geht an alle ehrenamtlichen Helfer und die Sponsoren. Carsten Schumacher und Heiko Thöle freuen sich schon auf das nächste Mal, heißt es abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Januar 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.