Die Pennigsehler Badminton-Talente beim Turnier in Herrenberg.Foto: Steinbeck

Die Pennigsehler Badminton-Talente beim Turnier in Herrenberg. Foto: Steinbeck

Herrenberg 05.08.2021 Von Bernd Steinbeck

Silber für Pennigsehler Badminton-Duo

SG-Talente bei Turnier in Herrenberg

Zum letzten Turnier vor der Sommerpause reisten vier Badmintontalente der SG Pennigsehl/Liebenau nach Herrenberg in Baden-Württemberg. Beim Ranglistenturnier der zweithöchsten Kategorie B überzeugten sie mit ansprechenden Leistungen.

Besonders gut lief es im Mädchendoppel der Altersklasse U17, in der Luna Marquordt und Ida Scharsitzke sich verdientermaßen die Silbermedaille ergatterten. Nach einem lockeren Auftaktsieg bewiesen die beiden beim 23:21, 22:20 gegen Risse/Sigge (Lippstadt/Hövelhof) Nervenstärke. Ähnlich knapp ging es im Halbfinale zu, bei dem Berger/Mörschel (Offenburg/Wiebelskirchen) mit 21:17, 22:20 bezwungen wurden. Im Finale mussten sich die Pennigsehlerinnen beim 18:21 und 19:21 gegen Monique Briem und Srimaanya Chander (Vellmar/Unterliederbach) geschlagen geben.

Im Jungendoppel starteten Vin Assmus und Tebbe Monsees ebenfalls mit einem Sieg, waren in der zweiten Runde gegen Baum/Degenkolb (ESV Nürnberg) chancenlos. Nach einem knappen Drei-Satz-Sieg in der Platzierungsrunde landeten sie auf dem fünften Platz.

Im Mixed beendeten Monsees und Scharsitzke das Turnier als Siebte, Assmus und Marquordt folgten auf Rang neun.

Zum Artikel

Erstellt:
5. August 2021, 08:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.