Warpe 07.12.2019 Von Die Harke

„Silberne Olga“ geht nach Warpe

Unternehmerpreis für nachhaltiges Wirtschaften für Betrieb Derboven

Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen hat gestern den „Unternehmerpreis für nachhaltiges Wirtschaften“ in Bad Zwischenahn vergeben. Dabei erhielt der Betrieb Derboven aus Helzendorf den mit 2000 Euro dotierten zweiten Preis, die „silberne Olga“.

Rainer Beckedorf, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, überreichte den Preis an Annette (58) und Conny (63) Derboven und ihre Töchter Anna-Lena Schierenbeck (37), Cathrin Derboven (34) und Dorothee Derboven (30) mit ihrem Mann Sönke Derboven vom Hof Bünkemühle. Es gewannen die Familien Bergmann und Harms aus Walsrode-Fulde. Sie erhielten die „goldene Olga“ und dürfen sich mit ihrem Milchviehbetrieb „Bester Milcherzeuger Niedersachsens“ nennen. Der dritte Platz ging in diesem Jahr in den Landkreis Cloppenburg: In Löningen können sich Anna (25) und Andy (27) Schulte mit Hildegard (57) und Dieter (64) Schulte über die „bronezne Olga“ und ein Preisgeld in Höhe von 1500 Euro freuen.

Die Auszeichnung ist nach Angaben der Landesvereinigung als „Unternehmerpreis für nachhaltiges Wirtschaften“ konzipiert. Zur Bewertung der Nachhaltigkeit der Wirtschaftsweise der einzelnen Betriebe prüft ein jeweils aus zwei Fachleuten bestehendes Gutachterteam nicht nur die Höfe sehr intensiv, sondern insbesondere auch deren Aktivitäten in den Bereichen Ökologie, Tierwohl, Soziales und Ökonomie. „Ziel ist es, jedes Jahr einen Milcherzeugerbetrieb als Preisträger der „Goldenen Olga“ zu ermitteln und auszuzeichnen, der nicht nur eine optimale Rohmilch produziert, sondern der hervorragend wirtschaftet und sich durch einen besonders verantwortungsbewussten Umgang mit seinen Tieren, der Umwelt und den auf dem Hof arbeitenden Menschen hervorhebt“, so die Landesvereinigung in der Ausschreibung zum Wettbewerb.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Dezember 2019, 15:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.