Asendorf 25.05.2017 Von Die Harke

Skulpturenpark in Asendorf

Am 27. und 28. Mai bei Alex und Marita Otterpohl

Am 27. und 28. Mai sowie vom 3. bis 5. Juni öffnet der fünfte „Skulpturenpark Asendorf“. Seit fünf Jahren öffnen Alex und Marita Otterpohl ihre Pforten für alle Kunstinteressierten, Sammler, Familien, Neugierigen und Suchenden nach dem Besonderen. Dann soll sich das 5000 Quadratmeter große Anwesen in eine Oase für alle deren Herz für Kunst, Musik, Kreativität, handgemachte Musik, spannende Installationen, Live Performance und gute Küche schlägt, verwandeln.

Zahlreiche Künstler aus der Region präsentieren Ihre Werke und lassen den Besucher an der Entstehung teilhaben.

Mit Anne Richard aus Langwedel und Uwe Oswald aus Barnstorf haben sich kurzfristig zwei ganz besondere Künstler für das erste Veranstaltungswochenende angekündigt: Anne Richard starte den Versuch, die größte Leinwand des Nordens in ihre faszinierende Welt zu tauchen. Sie möchte zauberhafte Fabelwesen und naturgetreue Landschaften und Situationen auf große Flächen zaubern.

Nicht ganz so still wird es bei Uwe Oswald, wenn er mit der Kettensäge in einer Live performance eine Holzskulptur entstehen lässt.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.