Einem Bericht zufolge sollen weitere Spieler den BVB verlassen, unter anderem Julian Brandt. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Einem Bericht zufolge sollen weitere Spieler den BVB verlassen, unter anderem Julian Brandt. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Dortmund 14.07.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Sky: BVB legt auch Akanji, Hazard und Brandt Wechsel nahe

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat nach Informationen von Sky Sport News neben Nico Schulz auch Manuel Akanji, Thorgan Hazard und Julian Brandt einen Vereinswechsel nahegelegt. Demnach soll ihnen mitgeteilt worden sein, dass sie in den Planungen für die kommende Saison keine tragenden Rollen mehr spielen. Bei passenden Angeboten dürften sie den Verein verlassen. Vor dem Beginn des Trainingslagers in Bad Ragaz am kommenden Freitag hatte der neue Trainer Edin Terzic mit allen Spielern „offen und ehrlich über ihre Situation und Perspektive“ gesprochen. Linksverteidiger Schulz soll nach Informationen der „Ruhr Nachrichten“ nicht mit ins Trainingslager fahren. Sein Vertrag läuft noch bis 30. Juni 2024 wie der von Brandt und Hazard auch. Schulz kam in der Vorsaison kaum zum Einsatz, Hazard und Brandt konnten die an sie gestellten Erwartungen auch nie richtig erfüllen. Akanji ist in der Innenverteidigung nach den Verpflichtungen von Niklas Süle und Nico Schlotterbeck sowie hinter Vize-Kapitän Mats Hummels nur noch Nummer vier. Der Schweizer will seinen im Sommer 2023 auslaufenden Vertrag ohnehin nicht verlängern.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juli 2022, 20:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.