Nienburg 25.09.2017 Von Die Harke

Skyline – Eine Vorstellung von Gott

Mit dem Theaterstück „Skyline“ vom „Theater Erlebnis“ aus Hannover geht die Ausstellung „Eine Vorstellung von Gott“ der Evangelischen Jugend Nienburg zu Ende. Das Stück wird am Freitag, 29. September, ab 20 Uhr im [DATENBANK=340]Kulturwerk[/DATENBANK] aufgeführt. Dazu schreiben die Organisatoren: „Geht es um Gott? Erst einmal geht es um Niklas und Emma! Sie teilen die Leidenschaft für ein gefährliches Hobby: in nächtlichen Kletteraktionen steigen sie auf die Dächer öffentlicher Gebäude, taggen sie und suchen sich dann den nächsten noch schwierigeren Aufstieg. Die Sehnsucht nach Sinn, die Suche nach dem Platz im Leben treibt beide voran und bindet sie immer stärker aneinander.

Doch so einfach wie es klingt, ist es nicht. Niklas quält ein dunkles Geheimnis. Er sucht die Auseinandersetzung mit Gott, um Antworten auf seine Fragen zu finden. Er will keine Nähe. Aber Emma ist hartnäckig und lässt nicht locker. Und dann ist da noch Herr Holbein, der schräge Typ, den keiner versteht, der aber was mit Gott am Laufen hat. Aber wer ist Gott? Wo tritt er auf?

Diese Inszenierung liefert keine fertigen Antworten über Gott und Glauben, sie stellt Fragen und eröffnet einen weiten Horizont, in den sich eine Fülle von Vorstellungen eintragen lassen. Aus der Recherche mit jungen Menschen heraus ist dieses Theaterstück entwickelt worden“, heißt es abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
25. September 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.