Das sind die zehn Final-Bilder des ersten Lokalportal-Fotowettbewerbs. Foto: Collage: Lokalportal

Das sind die zehn Final-Bilder des ersten Lokalportal-Fotowettbewerbs. Foto: Collage: Lokalportal

Landkreis 09.05.2020 Von Die Harke

So schön ist es im Landkreis Nienburg

Sarah Dumschat aus Hassel gewinnt mit ihrem Foto den ersten Lokalportal-Fotowettbewerb

Sarah Dumschat aus Hassel hat das Siegerfoto des ersten Lokalportal-Fotowettbewerbs geschossen. Das Foto hat 55 Stimmen erhalten. Es entstand an einem Privatsee in der Region an Karfreitag um 7.07 Uhr nach einer kälteren Nacht, was den über den See ziehenden Nebel erklärt. „Ich freue mich sehr, dass den Usern mein Foto gefällt“, sagt die begeisterte Hobbyfotografin.

Die 39-Jährige wohnt in Hassel und fotografiert täglich, wenn auch nicht mit einer großen Fotoausrüstung, sondern mit einem handlichen Handy. „Ich mache nur Handyfotografie. Die Kameras in den Handys sind so gut geworden, dass man damit Fotos einfangen kann, die vor fünf Jahren nicht möglich waren“, erzählt Sarah Dumschat, die sich ehrenamtlich als zweite Vorsitzende beim Verein „Hafensänger und Puffmusiker“ engagiert.

Sarah Dumschat aus Hassel ist dieses tolle Foto an einem Privatsee in der Region gelungen. Es ist das Siegerfoto des ersten Lokalportal-Fotowettbewerbs "So schön ist es im Landkreis Nienburg". Foto: Dumschat

Sarah Dumschat aus Hassel ist dieses tolle Foto an einem Privatsee in der Region gelungen. Es ist das Siegerfoto des ersten Lokalportal-Fotowettbewerbs "So schön ist es im Landkreis Nienburg". Foto: Dumschat

Sarah Dumschat arbeitet bei Kaiser und Kühne in Eystrup im Vertriebsinnendienst und schreibt in ihrer Freizeit gerne Bilderreisetagebücher. Daher habe sie den Blick, den man haben müsse, um genau das im Bild festzuhalten, was man als Fotograf auch will.

Das Bild von Svenja Meier erreichte den zweiten Platz. Foto: Meier

Das Bild von Svenja Meier erreichte den zweiten Platz. Foto: Meier

Platz zwei sicherte sich in dem Fotowettbewerb mit 30 Stimmen das Foto von Svenja Meier. Auch hier geht es um Wasser, darin spiegeln sich Bäume. Den dritten Platz erreichte Jörg Benthin (26 Stimmen).

Jörg Benthins Foto erreichte Platz drei. Foto: Benthin

Jörg Benthins Foto erreichte Platz drei. Foto: Benthin

Seine Aufnahme zeigt einen Rehbock, der in die Linse der Kamera zu schauen scheint. „Es sind mehr als 350 Fotos eingereicht worden. Für uns war es eine unglaublich schwierige Entscheidung, zehn Fotos für die finale Abstimmung herauszusuchen. Etliche Bilder waren von herausragender Qualität und hätten es ebenso verdient gehabt, ins Finale zu kommen. Aber wir konnten nur zehn Fotos für die Abstimmung auswählen“, sagt Sebastian Schwake, Initiator des Lokalportal-Fotowettbewerbs. Die User hatten anschließend die Qual der Wahl, sich für eines der zehn Fotos entscheiden zu müssen.

„Ich glaube, dass es viele Menschen im Landkreis Nienburg gibt, die sich sehr für die Fotografie interessieren, deswegen haben wir im Lokalportal eine eigene Fotogruppe gegründet. Damit wollen wir eine Fotocommunity für den Landkreis Nienburg aufbauen. Eine Gruppe, in der sich die vielen sehr guten Hobbyfotografen aus dem Landkreis vernetzen, austauschen und vielleicht später, wenn es wieder möglich ist, gemeinsam auf Fotosafari gehen können. Die unglaublich tollen Fotos unserer User haben es verdient, dass sie von vielen Leuten gesehen werden – dafür bietet sich das Lokalportal einfach an“, sagt Sebastian Schwake.

Der Fotogruppe, die unter www.lokalportal.de unter dem Reiter „Gruppen“ zu erreichen ist, können alle angemeldeten User des Lokalportals beitreten. Keiner muss dort Fotos posten. Fotos sind dort aber stets willkommen.

Für alle, die am Wettbewerb teilgenommen, aber nicht gewonnen haben, sei erwähnt, dass es nicht der letzte Fotowettbewerb im Lokalportal gewesen ist. „Wir haben noch viele Ideen. Der nächste Wettbewerb wird tierisch, so viel kann ich an dieser Stelle schon einmal verraten“, blickt Sebastian Schwake ein wenig voraus. An diesem Wochenende startet in der neuen Lokalportal-Fotogruppe eine kleine Challenge. Dabei soll nicht der Wettbewerb, sondern der Spaß im Vordergrund stehen. Wir freuen uns über Aufnahmen unter dem Motto: ,Alles, was kreucht und fleucht’. Da bieten sich natürlich Schnappschüsse aus dem eigenen Garten an“, sagt Sebastian Schwake.

Anmelden und mitmachen unter www.lokalportal.de

Zum Artikel

Erstellt:
9. Mai 2020, 11:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.