In „Die Magier 3.0“ treffen drei Magier aufeinander und verbinden Zauberkunst, Comedy und Improvisation. Christopher Huppertz

In „Die Magier 3.0“ treffen drei Magier aufeinander und verbinden Zauberkunst, Comedy und Improvisation. Christopher Huppertz

Nienburg 08.07.2019 Von Die Harke

So unterschiedlich kann Magie sein

Nach zwei großen Deutschland-Tourneen und Tausenden begeisterten Zuschauern kommt die dritte Auflage der Show „Die Magier 3.0“ am Sonnabend, 9. Mai, um 20 Uhr nun auch nach Nienburg. „So unterschiedlich und facettenreich kann Magie sein: Zum Träumen schön. Zum Schaudern bizarr. Zum Schreien witzig“, schreiben die Veranstalter. Diese Show sei einmalig, und so entwickele sich auch jeder Abend.

Das Publikum werde aktiv in die Show eingebunden und garantiert damit atemberaubende Momente erleben. „Die Magier sind drei unterschiedliche Charaktere, die auf der Bühne nur ein Ziel haben: Das Publikum zu verblüffen, zum Staunen und zum Lachen zu bringen.“ Christopher Köhler ist dabei „der Lustige“, Oliver Henke „der Elegante“ und Lars Ruth „der Mentalist“.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4, in Nienburg, Telefon (05021) 87264 und 87356, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de sowie im Internet unter www.theater.nienburg.de. Die Theaterkasse hat montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 16 Uhr sowie mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Weitere Termine sind möglich nach telefonischer Vereinbarung.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2019, 19:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.