Im Landkreis Nienburg gibt es 57 Neuinfektionen. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es 57 Neuinfektionen. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 26.01.2021 Von Sebastian Schwake

So viele Neuinfektionen gab es bislang erst einmal

Landkreis Nienburg verzeichnet 57 neue Coronafälle, aber keinen weiteren Todesfall.

Im Landkreis Nienburg gibt es 57 Neuinfektionen, aber keinen weiteren Todesfall, der in Verbindung mit dem Virus steht. 57 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gab es schon einmal am 16. Januar – es ist bislang der Höchstwert für den Landkreis.

Der Landkreis Nienburg hatte Dienstag mit einem rechtlich-bindende Inzidenzwert des Landes laut niedersächsischem Landesgesundheitsamt von 193,6 weiterhin den höchsten im ganzen Land – dahinter folgte der Landkreis Wesermarsch mit 181,8. Die Kreisverwaltung gab den Inzidenzwert am Abend nach Übermittlung der neuen Zahlen mit 198,5 an. 2267 Menschen haben im Kreis die Erstimpfung erhalten, 283 haben die Zweitimpfung gespritzt bekommen.

Die Lage in den Nachbar-Landkreisen

Der Kreis Minden-Lübbecke meldet vier weitere Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen: Ein 79-jähriger und ein 91-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen sowie eine 94-jährige Frau und ein 66-jähriger Mann aus Minden starben an oder mit dem Virus. Die Kreisverwaltung meldet 43 neue Fälle. Aktuell infiziert sind 1477 Menschen (Inzidenzwert: 138,8). Bislang gibt es 9.210 Fälle. 86 Covid-19-Patienten werden im Krankenhaus behandelt.

Im Landkreis Diepholz gibt es einen weiteren Todesfall. Ein 62-jähriger Mann starb an oder mit dem Virus. Insgesamt meldete die Kreisverwaltung 25 Neuinfektionen. Nach einem positiven Covid-19-Befund in der „Seniorenresidenz am Park“ in Sulingen wurden weitere acht positive Fälle unter Bewohnern und einer unter den Mitarbeitern festgestellt. Aktuell infiziert sind 122 Menschen (Inzidenzwert: 61,7). Bislang gibt es 4.028 bestätigte Fälle. In Kliniken werden 17 Coronapatienten behandelt.

Der Heidekreis meldet zwei weitere Todesopfer. Die Personen sind an oder mit dem Virus gestorben. Es gibt neun neue Fälle. Aktuell infiziert sind 195 Menschen (Inzidenzwert: 56,2). Bislang gibt es 2.021 bestätigte Fälle. Derzeit werden 17 Menschen im Krankenhaus behandelt, die positiv auf das Coronavirus getestet worden sind.

In der Region Hannover gibt es 87 neue Fälle. Aktuell infiziert sind 3.192 Menschen (Inzidenzwert: 132,1). Bislang gibt es 25.454 nachgewiesene Coronafälle.

Im Landkreis Verden gibt es ein weiteres Todesopfer. Ein 80-Jähriger starb an oder mit dem Virus. Die Verwaltung meldet keinen neuen Fall. Infiziert sind 74 Menschen (Inzidenzwert: 39,4). Es gibt bislang 2.463 Infektionen.

Im Landkreis Schaumburg gibt es vier Neuinfektionen. Infiziert sind 246 Menschen (Inzidenzwert: 110,9). Bislang gibt es 2.432 Infektionen. 24 Covid-19-Infizierte werden im Krankenhaus behandelt.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Januar 2021, 19:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.